Bevorstehende VeranstaltungeniCAL Export

Die Seminarreihe beinhaltet das Kennenlernen des von Claudia Reinicke entwickelten effektiven, gut integrierbaren Zusammenspiels KIKOS® (Kompass zur Integration komplexer Systeme) auf lösungsorientierter Grundlage aus PEP® (u.a. Klopftechnik nach Michael Bohne) und Impact- und Embodimenttechniken aus einem hypnosystemischen Blickwinkel. Mit einer gewissen Leichtigkeit und Humor werden Techniken wie Klopfen, Selbst- und Fremdakzeptanzübungen, Hypno-, Impact- und Embodimentelemente an verschiedenen Störungsbildern der KJP nicht nur beim Kind angewandt um belastende Situationen zu entschärfen, sondern auch mit der ganzen Familie praktiziert und im Bedarfsfall auch ins weitere Umfeld (Kindergarten, Schule, …) exportiert. Das Einbeziehen der Familie und des schulischen Umfeldes bildet häufig eine entscheidende Veränderung zum erfolgreichen therapeutischen Prozess und bildet den Kern des KIKOS-Ansatzes. 

...

Beginn der Veranstaltung Freitag, 27.05.2022, 12:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 28.05.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

KIKOS® 1 richtet den Fokus auf das Klopfen nach PEP® von Michael Bohne, passt dies auf den Umgang mit Kindern und ihrer Umgebung an und entwickelt es weiter. Es wird gezeigt, wie sich die dazugehörigen Anwendungen mit Kindern, ihren Familien, im schulischen Kontext und in allen Lebensbereichen anwenden lassen. Die Klopftechnik üben und vertiefen Sie an ihren eigenen Beispielen. Zudem werden Selbstakzeptanz- und Fremdakzeptanzübungen demonstriert und trainiert. Und es wird geübt, sie in das therapeutische Geschehen einzubauen. Einige dieser Techniken ziehen sich, wie ein roter Faden, durch das gesamte Curriculum.

...

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 16.06.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 18.06.2022, 10:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

KIKOS 2 beinhaltet Techniken, die direkt aus dem Hypnotherapeutischen Ansatz stammen. Weitere Bootom-up-Techniken des KIKOS-Kompasses werden vorgestellt, erklärt und eingeübt. So gibt es einen Einblick in Hypnosetechniken mit Kindern, u.a. in die Technik der Körperreisen. Es wird gezeigt, wie innere Anteile hilfreich in der Therapie eingesetzt werden und Krafttiere Veränderung unterstützen können. Einige Impacttechniken (nach Danie Beaulieu) werden vorgestellt und gezeigt, wie man Bauch-Herz-Kopf (nach Gabriela v. Witzleben) als Bodenanker in die Therapie einbeziehen kann, wenn Situationen z.B. zu kopflastig geworden sind. Oder eine Person „nicht ins Fühlen kommt“. Die Techniken werden an Beispielen aus der KJP vorgestellt, demonstriert und in Kleingruppen eingeübt. Es werden aber auch Anwendungsbeispiele für Gruppen, Klassen und in der Erwachsenenbildung gegeben.

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 23.06.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 25.06.2022, 17:00
max. Teilnehmer 16
Teilnehmer 0
Freie Plätze 16
Anmeldeschluss Dienstag, 21.06.2022, 20:00
Einzelpreis €595,00

In KIKOS® 2 werden Hypno-, Impact- und Embodimenttechniken gelehrt und in Kleingruppenarbeit ausprobiert. Dabei wird die TherapeutIn als „Realitätenkellner“ des Klienten gesehen, die, entsprechend den Bedürfnissen und Ressourcen des Klienten, Techniken anbietet, die aber auch mit den eigenen Vorlieben der TherapeutIn kompatibel sein müssen. Die angebotenen Selbsterfahrungsübungen helfen, mehr Sicherheit in der Anwendung zu erlangen. Bereits in diesem Teil wird offensichtlich, dass Musterunterbrechungen in Form der Nutzung einer anderen Technik sehr hilfreich sein können, wenn therapeutische Prozesse ins Stocken kommen.

...

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 07.07.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 09.07.2022, 10:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Workshop II: Mit PEP® und KIKOS® fängt der Spaß erst richtig an – Rahmensprenger und Wahnehmungsspezialisten mit dem Titel ADHS

Es war mir schon immer ein Anliegen Menschen verschiedener Systeme zueinander zu bringen – bis ich begann mit Menschen mit ADHS zu arbeiten – seither scheint es mir unerlässlich!

Ich zeige in diesem Workshop, wie PEP® und andere leicht erlernbare Techniken, die in dem KIKOS® (Kompass zur Integration komplexer Systeme) Kompass enthalten sind, in der Arbeit mit Menschen u.a. mit ADHS und deren gesamtem Umfeld helfen kann, therapeutische Erfolge mit diesen Menschen leichter und nachhaltiger zu erzielen. Dabei fungiert PEP® neben seinen bekannten Funktionen als Bindeglied, um Eltern, LehrerInnen und andere Flankierende ins Boot zu holen, die eigentlich schon keine Lust mehr haben, sich zu engagieren. Andererseits können Elemente aus PEP® sowohl Humor produzieren oder zur gegenseitigen Bestärkung in Familien oder Gruppen genutzt werden, um die alltäglichen Herausforderungen mit Rahmensprengern in einem anderen Licht zu erleben.

...

Beginn der Veranstaltung Dienstag, 19.07.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Donnerstag, 21.07.2022, 10:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Die Seminarreihe beinhaltet das Kennenlernen des von Claudia Reinicke entwickelten effektiven, gut integrierbaren Zusammenspiels KIKOS® (Kompass zur Integration komplexer Systeme) auf lösungsorientierter Grundlage aus PEP® (u.a. Klopftechnik nach Michael Bohne) und Impact- und Embodimenttechniken aus einem hypnosystemischen Blickwinkel. Mit einer gewissen Leichtigkeit und Humor werden Techniken wie Klopfen, Selbst- und Fremdakzeptanzübungen, Hypno-, Impact- und Embodimentelemente an verschiedenen Störungsbildern der KJP nicht nur beim Kind angewandt um belastende Situationen zu entschärfen, sondern auch mit der ganzen Familie praktiziert und im Bedarfsfall auch ins weitere Umfeld (Kindergarten, Schule, …) exportiert. Das Einbeziehen der Familie und des schulischen Umfeldes bildet häufig eine entscheidende Veränderung zum erfolgreichen therapeutischen Prozess und bildet den Kern des KIKOS-Ansatzes. 

...

Beginn der Veranstaltung Freitag, 05.08.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 06.08.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Sie lernen mit dem Twin-Star-Modell  (nach Ben Furman) einen lösungsorientierten Ansatz kennen, der eine vorwurfsfreie Kommunikation zwischen den oft angespannten Parteien Kind-Eltern-Schule einfach möglich macht und in der Umsetzung viel Freude macht.

Es wird gezeigt, wie man aus problemtranceartiger Kommunikation aussteigt und Themen stattdessen zielfokussiert angeht. Es wird geübt, wie man Wertschätzung und Anteilnahme in die Sprache miteinfließen lässt und wie man Kritik wertschätzend vermittelt, so dass alle beteiligten Parteien an einer Lösungsfindung interessiert sind. Außerdem wird geübt, wie Probleme und Misserfolge selbstwertstärkend betrachtet werden können.

Anschließend wird geübt, wie man diese Art der Kommunikation in verschiedenen Settings verwendet: in der Familie als Team, im Eltern-Lehrer-Team oder in der Konstellation Lehrer-Kind + Eltern.

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 11.08.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 13.08.2022, 17:00
max. Teilnehmer 16
Teilnehmer 0
Freie Plätze 16
Anmeldeschluss Dienstag, 09.08.2022, 20:00
Einzelpreis €595,00

Seminarwoche in Wigry, Polen. Organisiert von der MEG Rottweil: https://www.wigry.de/info/anmeldung 

Beginn der Veranstaltung Samstag, 20.08.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 27.08.2022, 23:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Bifokal-Multisensorische Interventions­techniken (Trenkle Organisation GmbH)

Es war mir schon immer ein Anliegen Menschen verschiedener Systeme zueinander zu bringen – bis ich begann mit Menschen mit ADHS zu arbeiten – seither scheint es mir unerlässlich! 

Ich gebe in diesem Workshop einen Überblick, wie in der Arbeit mit ADHS-Menschen und deren gesamtem Umfeld, therapeutische Erfolge leichter und nachhaltiger erzielt werden können. 

...

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 27.10.2022, 08:00
Ende der Veranstaltung Sonntag, 30.10.2022, 14:00
max. Teilnehmer 600
Teilnehmer 0
Freie Plätze 600
Einzelpreis €545,00

In KIKOS 4 wird gezeigt, wie sich die in KIKOS 1-3 gelernten Techniken in unterschiedliche therapeutische Settings einbinden lassen und wie kreativ das Aufspannen neuer therapeutischer Räume sein kann. Außerdem soll hier Platz sein, um das Anwenden des bisher Gelernten zu reflektieren und mit den eigenen Besonderheiten in Einklang zu bringen.

Neben klassischen Einzelsitzungen mit Kindern und Jugendlichen und Familiensitzungen, wird hier behandelt, wie man die geübten Techniken nachhaltig in Sitzungen mit erweitertem Umfeld und Schulalltag einbindet. So sind auch Sitzungen mit Kind-Eltern-Lehrer Bestandteil, genauso wie Gruppensitzungen, die nicht nur aus Klienten bestehen, sondern zusätzlich mit Trittbrettfahrern z.B. Eltern oder Lehrern besetzt werden, die durch Lernen am Modell profitieren. In Kleingruppen vertiefen die Teilnehmer das Gelernte und modifizieren es für ihre eigenen Therapieanforderungen.

Beginn der Veranstaltung Donnerstag, 03.11.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 05.11.2022, 17:00
Startdatum der Anmeldung Mittwoch, 01.06.2022
max. Teilnehmer 16
Teilnehmer 0
Freie Plätze 16
Anmeldeschluss Dienstag, 01.11.2022, 20:00
Einzelpreis €595,00

Im Seminar wird gezeigt, wie man bei systemischer Betrachtung einer größeren gesundheitlichen Herausforderung, die psychische Widerstandskraft der Betroffenen, aber auch ihres Umfeldes stärken und fördern kann. Es wird ein praxiserprobtes Vorgehen zur hilfreichen Integration komplexer Systeme vorgestellt, geübt und Ihre Erfahrungen bei der konkreten Umsetzung in beruflichen Anforderungssituationen reflektiert. 

 
 
Beginn der Veranstaltung Montag, 07.11.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Dienstag, 08.11.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Thema: Umgang mit Lern-und Verhaltensauffälligkeiten. 

Beginn der Veranstaltung Mittwoch, 23.11.2022, 08:00
Ende der Veranstaltung Donnerstag, 24.11.2022, 18:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Echos