Seminare von anderen VeranstalterniCAL Export

Resilienz im gesamten System stärken (Veranstalter: DPA)

Im Seminar wird gezeigt, wie man bei systemischer Betrachtung einer größeren gesundheitlichen Herausforderung, die psychische Widerstandskraft der Betroffenen, aber auch ihres Umfeldes stärken und fördern kann. Es wird ein praxiserprobtes Vorgehen zur hilfreichen Integration komplexer Systeme vorgestellt, geübt und Ihre Erfahrungen bei der konkreten Umsetzung in beruflichen Anforderungssituationen reflektiert. 

Beginn der Veranstaltung Montag, 07.03.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Dienstag, 08.03.2022, 17:00
max. Teilnehmer 20
Teilnehmer 0
Freie Plätze 20
Anmeldeschluss Freitag, 04.03.2022, 20:00
Einzelpreis €420,00

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Die Seminarreihe beinhaltet das Kennenlernen des von Claudia Reinicke entwickelten effektiven, gut integrierbaren Zusammenspiels KIKOS® (Kompass zur Integration komplexer Systeme) auf lösungsorientierter Grundlage aus PEP® (u.a. Klopftechnik nach Michael Bohne) und Impact- und Embodimenttechniken aus einem hypnosystemischen Blickwinkel. Mit einer gewissen Leichtigkeit und Humor werden Techniken wie Klopfen, Selbst- und Fremdakzeptanzübungen, Hypno-, Impact- und Embodimentelemente an verschiedenen Störungsbildern der KJP nicht nur beim Kind angewandt um belastende Situationen zu entschärfen, sondern auch mit der ganzen Familie praktiziert und im Bedarfsfall auch ins weitere Umfeld (Kindergarten, Schule, …) exportiert. Das Einbeziehen der Familie und des schulischen Umfeldes bildet häufig eine entscheidende Veränderung zum erfolgreichen therapeutischen Prozess und bildet den Kern des KIKOS-Ansatzes. 

...

Beginn der Veranstaltung Freitag, 05.08.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 06.08.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei

Mo, 1.11.2022 als breites Vorstellen von Wegen/ Erfahrungen oder/ und Einführung und erste Übungen PEP
Di, 22.11. und 29.11.2022 im Paket mit Einführung und Übungen, feedback nach Anwendung im eigenen Alltag 

Für alleinerziehende Mütter und Väter, die

  • sich ein „Ganz-Ruhig-Werden“ nicht leisten können, weil sie den ständigen Motor zum Funktionieren brauchen
  • es dennoch entspannter nehmen wollen
  • neugierig sind auf neue Wege und viel Erfahrung
  • erfahren haben, dass Reden allein nicht reicht … und dass Denken allein nicht in Balance bringt
  • die ihren Kindern helfen wollen „runterzukommen“ oder „hochzufahren“… und wissen, dass das am besten über sie selbst geht
  • die selbst als Ganzes wieder frei, gelöst und wach da sein wollen…
  • (also das Beste für sich wollen, was ganz sicher auch den Kindern gut tut)

Anmeldung erfolgt über das Frauenförderwerk: https://www.frauenfoerderwerk.de/aktuelles/?page_n13=15 

Beginn der Veranstaltung Dienstag, 01.11.2022, 20:00
Ende der Veranstaltung Dienstag, 01.11.2022, 21:30
Startdatum der Anmeldung Donnerstag, 01.09.2022
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Anmeldeschluss Montag, 31.10.2022
Einzelpreis Frei

Im Seminar wird gezeigt, wie man bei systemischer Betrachtung einer größeren gesundheitlichen Herausforderung, die psychische Widerstandskraft der Betroffenen, aber auch ihres Umfeldes stärken und fördern kann. Es wird ein praxiserprobtes Vorgehen zur hilfreichen Integration komplexer Systeme vorgestellt, geübt und Ihre Erfahrungen bei der konkreten Umsetzung in beruflichen Anforderungssituationen reflektiert. 

 
 
Beginn der Veranstaltung Montag, 07.11.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Dienstag, 08.11.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis €400,00

Die Seminarreihe beinhaltet das Kennenlernen des von Claudia Reinicke entwickelten effektiven, gut integrierbaren Zusammenspiels KIKOS® (Kompass zur Integration komplexer Systeme) auf lösungsorientierter Grundlage aus PEP® (u.a. Klopftechnik nach Michael Bohne) und Impact- und Embodimenttechniken aus einem hypnosystemischen Blickwinkel. Mit einer gewissen Leichtigkeit und Humor werden Techniken wie Klopfen, Selbst- und Fremdakzeptanzübungen, Hypno-, Impact- und Embodimentelemente an verschiedenen Störungsbildern der KJP nicht nur beim Kind angewandt um belastende Situationen zu entschärfen, sondern auch mit der ganzen Familie praktiziert und im Bedarfsfall auch ins weitere Umfeld (Kindergarten, Schule, …) exportiert. Das Einbeziehen der Familie und des schulischen Umfeldes bildet häufig eine entscheidende Veränderung zum erfolgreichen therapeutischen Prozess und bildet den Kern des KIKOS-Ansatzes. 

...

Beginn der Veranstaltung Freitag, 11.11.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Samstag, 12.11.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei

Im Seminar wird gezeigt, wie man bei systemischer Betrachtung einer größeren gesundheitlichen Herausforderung, die psychische Widerstandskraft der Betroffenen, aber auch ihres Umfeldes stärken und fördern kann. Es wird ein praxiserprobtes Vorgehen zur hilfreichen Integration komplexer Systeme vorgestellt, geübt und Ihre Erfahrungen bei der konkreten Umsetzung in beruflichen Anforderungssituationen reflektiert. 

 
 
Beginn der Veranstaltung Montag, 05.12.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Montag, 05.12.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis Frei

Das Klopfen (PEP nach Michael Bohne) aktiviert die Selbstwirksamkeit und kann daher sehr gut mit anderen psychotherapeutischen Methoden kombiniert werden. Die Dozentin stellt im Seminar vor, wie diese Technik aus systemischem Blickwinkel mit Leichtigkeit in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Umfeld eingesetzt werden kann.

 
 
Beginn der Veranstaltung Montag, 12.12.2022, 09:00
Ende der Veranstaltung Mittwoch, 14.12.2022, 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 0
Einzelpreis €445,00

Echos